Planwagentour = Urlaub = Fototour

Eigentlich war es "nur" unser Familienurlaub, nur wir 4 + unsere 2 Hunde, allein unterwegs mit einem Planwagen durch die Uckermark.

Da wir aber erst Ende Oktober diesen Urlaub machen konnten, mussten wir auch mit ungemütlichem Wetter rechnen und haben daher unter anderem so einige unserer Stricksachen eingepackt, zum Glück - denn es war schon sehr, sehr herbstlich. So wurde der Familienurlaub auch gleich eine gute Gelegenheit die Stricksachen im Alltag zu fotografieren.

In der letzten Nacht waren die Temperaturen um die 0° Grad, morgens war eh immer alles klamm und bei 6 Tagen hatten wir nur 2 richtige Sonnentage, also genug Gelegenheiten und Notwendigkeiten sich warm einzupacken, Zwiebelsystem lässt grüßen.


Schön war`s!

Tagsüber, je nach Streckenlänge mehr oder weniger auf dem Kutschbock sitzen, sich ganz in Ruhe durch die Uckermark schaukeln lassen -danke Mathilde, dass du uns so lieb gezogen hast- nahezu jeden Abend Lagerfeuer, schlafen dann im Planwagen -eingekuschelt in viele Decken und auf weichen Fellen-, Äpfel und Birnen am Wegesrand pflücken, Fledermäuse beobachten, einen unglaublichen Sternenhimmel genießen, ...